Rizinusöl: Vielfältige Anwendungsgebiete für Gesundheit und Schönheit

Bekannt wurde das Rizinusöl schon vor unzähligen Jahren als bewährtes Abführmittel, jedoch steckt hinter dem Öl des Wunderbaums noch eine ganze Menge mehr. So wird dieses auch in der Kosmetikindustrie für viele teure Pflegeprodukte verwendet. Es enthalten mittlerweile etliche bekannte Anti-Aging-Mittel, Bartpflegeprodukte, Shampoos und auch Mascaras das beliebte und wirkungsvolle Öl. Jedoch wird auch das reine kaltgepresste Öl für unzählige Einsatzbereiche verwendet, wie für längere Wimpern, für gesundes Haar, gegen Pigment- und Altersflecken und auch gegen Falten, Pickel und Warzen. Viele Nutzer der Rizinus-Methode schwören nicht nur auf eine außerordentlich gute Wirkung, sondern sind auch begeistert da es ein Naturprodukt ist.

Eine Alternative zu teurem Wimpernserum

Voluminöse und lange Wimpern gehören für viele Frauen zum Schönheitsideal, deswegen wird auf die Wimpernpflege besonders geachtet. Jedoch sind brüchige und dünne Wimpern keine Seltenheit, ganz im Gegenteil, viele Frauen sind unzufrieden mit den eigenen Wimpern. Dementsprechend greifen viele Frauen häufig zu überteuertem Wimpernserum, in der Hoffnung das die Wimpern länger und voller werden. Auch diesen Einsatzbereich deckt das Rizinusöl glücklicherweise ab. Um so mehr feiert das Öl des Ricinus Communis Beliebtheit in der Beauty- und Frauenwelt.

Durch die Wimpernpflege mit Rizinusöl werden die Wimpern nicht nur voller, sondern auch länger. Das liegt daran, dass durch das Öl die Wimpern stabilisiert werden und nicht mehr so schnell brechen. Auch wenn die Wimpern nicht gleich länger sind, sieht man anhand des Volumens einen gravieren Unterschied. Nach einer Anwendung von circa 2-3 Wochen sollten die Wimpern schon deutlich voller und länger sein.

Als Gesichtspflege gegen Pickel, Pigmentflecken und Falten

Dank der Beschaffenheit dringt das Rizinusöl auch in besonders tiefe Hautpartien ein, so kann mit dem Rizinusöl nicht nur das Hautbild verbessert, sondern auch aufgefrischt werden. Das Öl verfügt auch über eine lindernde und kühlende Wirkung, so wird dieses auch immer öfters gegen Pickel und Hautrötungen verwendet. Auch gegen Alters- und Pigmentflecken zeigt das Öl eine außerordentlich gute Wirkung. Zusätzlich soll dieses auch gegen Falten helfen, viele Damen mittleren Alters schwören auf bemerkenswerte Ergebnisse.

Das Öl des Wunderbaums als natürliches Bartwuchsmittel

Für viele Männer ist ein voller und wuschiger Bart ein Zeichen von Männlichkeit, doch nicht jeder hat das Glück mit einem dichten Bart gesegnet zu sein. Undichte Bartstellen, sowie auch ein ungleichmäßiger Bartwuchs ist keine Seltenheit. Doch es ist auch möglich durch unterschiedliche Methoden den Bartwuchs anzuregen, so gibt es die Methode durch viel Kraftport (Testosteron) oder auch die einfachere Variante mit Rizinusöl.

Ähnlich wie be den Wimpern und auch Augenbrauen, wirkt sich das Rizinusöl auch auf den Bart aus. Es kann helfen den Bart anzuregen als auch zu verdichten. Das wirkt sich nicht nur auf das optische Gesamtbild aus, ist sogar zusätzlich eine kostengünstige Alternative zu teuren Bartwuchsmitteln.

Weitere Informationen zu Rizinusöl

Wichtig ist es bei der Anwendung von Rizinusöl auf die richtige Anwendung zu achten, so muss bei manchen Beauty-Vorgängen mit Rizinuöl auch das Öl mit anderen Ölen verdünnt werden. Auch die Häufigkeit der Anwendung ist ausschlaggebend für optimale Ergebnisse. Zusätzlich sollte Rizinusöl auch nicht von Schwangeren oder auch Menschen welche auf das Rizinusöl allergisch reagieren, eingenommen werden. Für weitere Informationen und Anleitungen können wir Ihnen diesen Rizinusöl Ratgeber empfehlen.

Posted in Haut- & Körperpflege.

Daniel S.

Mein Name ist Daniel und ich blogge seit mehreren Jahren leidenschaftlich zu verschiedenen Themen. Neben eigenen Blogs veröffentliche ich auch gerne Gastbeiträge um so mein Themenspektrum zu erweitern. Besonders gut liegen mir die Kategorien „Fitness, Elektronik, Ernährung, Fashion und Lifestyle“. Ich wünsche euch viel Spaß mit meinen Posts.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

fünf × eins =